Glossar

Das Glossar bezieht sich gleichermaßen auf die medizinische und pflegerische Versorgung.

A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
M
N
O
P

Register, elektronisches

Ein elektronisches Register sammelt, verarbeitet und speichert Informationen auf elektronischer Basis und interpretiert, analysiert und publiziert diese. In Deutschland werden seit einigen Jahren flächendeckend sog. Krebsregister aufgebaut, die sich mit den Daten über das Auftreten und den Verlauf von Krebserkrankungen beschäftigen. Die Ziele sind unter anderem eine bessere Krebsbekämpfung und die Qualitätssicherung der Behandlungen. Siehe Big Data.

Rezept, elektronisches

Das elektronische Rezept soll Ärztinnen und Ärzten die Möglichkeit bieten, Medikamente auch elektronisch verordnen zu können. Die Patientinnen und Patienten erhalten z. B. einen numerischen oder grafischen Code, der sowohl bei örtlichen Apotheken als auch im Apothekenversandhandel eingelöst werden kann. Ein entsprechendes Verfahren wird in unserem Modellprojekt GERDA erprobt und könnte eventuell auf Bundesebene übertragen werden.

Robotik

Die Robotik beschäftigt sich mit dem Ansatz, bestimmte technische Geräte so zu programmieren, dass sie regelmäßig anfallende Arbeiten selbstständig übernehmen können. Im Gesundheitswesen kann grob zwischen Operations-, Therapie- und Pflegerobotern unterschieden werden. Aber auch zukünftig ist die Ressource „Mensch“ nicht verzichtbar.

S
T
V
W
Z