Elektronische Patientenakte (ePA)

Welchen Nutzen hat die ePA für mich?

  • Durch den schnelleren Austausch von medizinischen Informationen zwischen den Leistungserbringenden kann unter Umständen schneller ein Therapieansatz für Sie gefunden werden und neue Behandelnde können sich schneller in Ihre bisherigen Befunde, Diagnosen und Therapien einarbeiten
  • Überflüssige Doppeluntersuchungen können durch die zentrale Verwahrung von Befunden vermieden werden
  • Verbesserte Arzt-Patienten-Kommunikation, da beide Seiten Informationen in die ePA einstellen und nach Freigabe abrufen können
  • Siehe auch Patientenakte, elektronische

 

Kann ich die ePA auch ablehnen?

Für Patientinnen und Patienten ist die Führung der ePA freiwillig. Sie können selbstständig entscheiden, ob und welche Daten in der elektronischen Patientenakte gespeichert werden sollen.